Erfolgsgeschichten

29.10.2013

Die Zukunft der Video-Werbung

Bei der Klickfilm GmbH steht der Zuschauer im Mittelpunkt

Felix Daub, Falko Daub und Michael Bingel, die Gründer des Technologie-unternehmens Klickfilm GmbH, sind Zeit ihres Lebens Filmfans. Ebenso lange wurde ihre Liebe zum bewegten Bild jedoch durch Werbespots geschmälert. „Jeder kennt das doch, man schaut einen Film oder eine Serie und im spannendsten Moment kommt eine Werbeunterbrechung. Hier wollen wir mit unserer Idee ansetzen“, sagt Felix Daub, Geschäftsführer der Klickfilm GmbH. "Werbung finanziert einen sehr großen Teil der Inhalte, das muss man akzeptieren. Aber warum lassen wir dem Zuschauer nicht die Wahl, wann er welche Werbung konsumiert? Im Web und Digital-TV ist das technisch möglich und es rechnet sich...“

Ziel dabei war es, eine nutzerorientierte Lösung zu entwickeln, die sowohl für den Zuschauer als auch für Verlage und TV-Sender Vorteile generiert und die dem geänderten Konsumentenverhalten der heutigen Zeit Rechnung trägt. Dafür hat Klickfilm eine Software entwickelt, die in Filmen enthaltene Inhalte und Objekte identifiziert und diese dann automatisiert mit ähnlichen Produktangeboten oder verwandten Internetinformationen verbindet. "Wenn ich mir einen Film anschaue und auf Audrey Hepburns Kleid klicke, kann ich vielleicht nicht dasselbe Kleid kaufen, das sie in diesem Film trägt. Aber ich kann Links zu Firmen bekommen, die online oder in meiner Nähe solche oder ähnliche Kleider anbieten“, erklärt Daub. „Und diese Verlinkungen sind viel wertvoller, als unrelevante Banner oder nervige Werbeunterbrechungen.“

Zahlreiche Preise und Auszeichnungen, u.a. der Gründerpreis IKT des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie in 2011 zeugen von einem äußerst überzeugenden Geschäftskonzept mit Triple-Win-Effekt: Die Zuschauer entscheiden selbst, wann sie welche Werbung sehen wollen. Werbetreibende vermeiden Streuverluste und können ihre Werbebudgets effektiver und transparenter einsetzen und Medienanbieter erhalten ein tragfähiges System zur Refinanzierung von Digitalinhalten. Felix Daub: „Uns scheint dieser Ablauf nachhaltiger, als herkömmliche Werbeformate, weil alle Seiten profitieren.“

Das junge Unternehmen nutzte die Unterstützungsmöglichkeiten für Existenzgründer in Berlin. Auch in der IBB Business Team GmbH hat das Team eine gute Anlaufstelle gefunden: Im Rahmen des Coaching BONUS konnten sich die Gründer mit Experten über ihre Ideen austauschen und ihren Geschäftsplan schärfen. In 2012 wurden sie mit dem 3. Platz des Businessplan-Wettbewerbs Berlin-Brandenburg und dem Sonderpreis der Wirtschaftsjunioren Berlin-Brandenburg geehrt.

Die ersten Pilotprojekte mit der neuen Werbetechnologie sind bereits gestartet. Nun arbeiten die Unternehmer, die mittlerweile Ihre UG in eine vollwertige GmbH umgewandelt haben, an größeren Projekten und Aufträgen und sind überzeugt, dass ihre Geschäftsidee auf allen Seiten viel Nutzen entfalten wird.

Kontakt

KLICKFILM GmbH
- video advertising 3.0
Geschäftsführer: Felix Daub
Haderslebener Str. 9
12163 Berlin

info AT klickfilm.com
www.klickfilm.com

2017 > Mehr erfahren

Klare Herzenssache

Neue Lebensqualität dank Kunstherz – Die innovativen Produkte der Berlin Heart GmbH helfen weltweit Patienten mit akutem...

Das Förderprogramm Transfer BONUS bezuschusste 2016 die Digitalisierung der Review-Prozesse des Berliner KMU Berlin Heart GmbH.
2016 > Mehr erfahren

Des Pudels Kern

Nie mehr schlechte Noten

2016 > Mehr erfahren

Digitale Brückenbauer

Filme für alle Geräte